Bewegung & Sport

  • Schulschwimmen
  • Schulschifahren
  • Vorbereitung Bezirkssportwettkämpfe für Leichtathletik – Schifahren –  Schwimmen
  • CROSS-COUNTRY-Lauf gemeinsam mit NMS Seckau
  • Schulschiriesentorlauf gemeinsam mit NMS Seckau
  • Wöchentliches Fußballtraining (für Knaben und Mädchen)
  • Eislaufen im Schulalltag
  • Inklusionssport mit Dipl.Päd. Oliver Leick
  • Zumba für Kinder von „Gesunden Gemeinde“

Koordinator: VOl Josef Pommer

bewegung_sport

Schulsportgütesiegel

Das Schulsportgütesiegel bescheinigt unserer Volksschule einen hohen Qualitätsstandard im Sportunterricht. Es ist dies eine Auszeichnung für die sportlichen Belange einer Schule und wird vom BMBF (vormals BMUKK) nach bestimmten Kriterien vergeben. Diese berücksichtigen nicht nur die sportlichen Erfolge der Bildungseinrichtung, sondern beachten auch die Ausstattung der Einrichtung, die Anzahl der Sportstunden, sowie das gesamte sportliche Umfeld einer Schule.
Kriterien sind z.B. die Anzahl der unverbindlichen Übungen in diesem Bereich, die Wochenstundenanzahlen für Sport, die Turnsaalausstattung, Sportprojekte, Zusatzausbildungen und Fortbildungen der Lehrer und Lehrerinnen, die Teilnahme an Schulwettkämpfen und sportliche Angebote für die Pausen.

Elternbeteiligung:

Unsere Eltern haben die Volksschule dabei großartig unterstützt..

  • Unterstützung bei den Freiluftsporttagen- Schisport alpin, Schwimmen
  • Unterstützung und Begleitung bei „Eislaufen im Schulalltag“
  • Unterstützung und Begleitung bei  Bezirks-und Landeswettkämpfen – Schisport alpin, Schwimmen, Leichtathletik –  Dreikampf, Fußball, Aquatlon
  • Unterstützung, Begleitung und Teilnahme beim Cross-Country-Lauf
  • Übernahme von privaten Trainingseinheiten – Schwimmen und Schisport alpin

    Für unsere SchülerInnen ist der Schwimmunterricht durch SchwimmexpertInnen des ATUS Knittelfeld kostenlos im Schuljahr 2015/16

    Mehr Bewegung für unsere Kinder – das ist das Ziel der von Sportminister Norbert Darabos und der BSO (Bundessport Organisation) in diesem Jahr ins Leben gerufenen Initiative. Seit Herbst unterstützt das Sportministerium Kooperationen zwischen den Sport-Dachverbänden, Kindergärten und Schulen, um dem zunehmenden Bewegungsmangel von Kindern entgegen zu wirken.

    Seit Herbst 2009 läuft mit der Initiative Kinder gesund bewegen österreichweit eine Bewegungsoffensive für Kinder. Die Steiermark hat mit maßgeschneiderten Bewegungsangeboten im Kindergarten- und Schulbereich bereits jetzt eine Vorreiterfunktion inne, wobei besonders viele Impulse und Innovationen von der ASKÖ Steiermark ausgehen

    Der Verein ATUS wird vom Dachverband ASKÖ, der BSO und dem BMLVS   dabei finanziell unterstützt mit unserer Volksschule eine Kooperation einzugehen und hierbei vielseitige, lustbetonte Bewegungseinheiten für Kinder anzubieten.

    Dadurch haben wir die Möglichkeit von KiGeBe-Expertinnen (Kinder Gesund Bewegen) im Schwimmunterricht kostenlos begleitet zu werden, so wird unseren Kindern im Schwimmunterricht  Freude an der Bewegung vermittelt und allen Kindern (unabhängig von Können und der Vorerfahrung) die Teilnahme an einen erfolgreichen Schwimmunterricht  zu ermöglichen.

    http://www.bewegungslandsteiermark.at

    http://www.atusknittelfeld-schwimmen.at/

     http://www.askoe-steiermark.at/de/kgb